Zum Inhalt springen

Datums-Archiv für: März 2017

Ich wär so gern ein Hipster

Barber shaves beard to man

Ich wär so gern ein Hipster,
entspannt im Flanellhemd,
kariert würd ich Motorrad fahren,
so dass die Welt erkennt,
dass ich nicht Teil der Spiesser bin,
die kalkul-konsumieren,
“Coolness” wäre mein Middlename,
Nonchalance würde mich zieren.

ABER DER BART!
er kratzt mich so,
er kratzt mich so,
er juckt und beisst und piekt,
ich stehs nicht durch das Hipstertum,
sensible Haut die siegt. Weiterlesen Ich wär so gern ein Hipster

7 Typen auf der Strasse und doch immer nur Du

Eine Kultur der Hyperreflexion und Selbstdisziplin verlangt nach einem „Erkenne Dich Selbst!“ als Fundament und Grundlage souveräner Risikobalance und als Basis gutem Motorradfahrens. Auch wenn ich mich hier nicht als Clown einer buddhistischen Selbstkontrollkults maskieren möchte, ist mir eine grübelnde Geisteshaltung 1000fach lieber als ein Hype der Verbots- und Pflichtkultur. Sie ist sicherlich auch dienlicher für unser gesundes Menschsein als nordkoreanische Gesetzesutopie, wobei ich mich nie und nimmer an ein stabiles inneres Selbst glaube, das es zu erkennen gilt. Es stecken ja auch viele Motorradfahrer in mir – der Reisende, der Cafe Racer, der Motorcrosser, der Sonntagsrundenfahrer. Ja, das alles bin ich. Ich bin viele.

Vielleicht bin ich auch alle der folgenden 7 Typen von Verkehrsteilnehmer, Weiterlesen 7 Typen auf der Strasse und doch immer nur Du